ROS-Treiber für die kommende Toposens TSSensor-Serie

Written by

Das Sensor-Startup Toposens macht mit der Veröffentlichung eines Linux-kompatiblen ROS-Treibers den nächsten Schritt zur Verbesserung der 3D-Ultraschallwahrnehmung für die Robotik.

Lesezeit: ca. 3 Minuten – 11.06.2019

Mit seinem neuen Produkt, dem TS3, bringt Toposens einen Sensor auf den Markt, der sich nahtlos in die Robotik integriert und die Herausforderungen der Nahfeldsensorik sowohl für Verbraucher- als auch für Industrierobotersysteme meistert. Als Teil der Veröffentlichung hat Toposens alle seine ROS-Pakete (Robot Operating System) für die Entwicklergemeinschaft freigegeben, die über Toposens ROS-Seite .

Die Freigabe von Toposens ROS erleichtert Ingenieuren die Entwicklung von Roboteranwendungen mit Ultraschalltechnologie erheblich. Dies wird die Anpassungsfähigkeit und Benutzerfreundlichkeit der Toposens-Sensoren für ein breites Spektrum von Anwendungsfällen verbessern.

Voraussichtliche Funktionen

Der ROS-Treiber ermöglicht die vollständige Konfigurierbarkeit des TS3-Sensors direkt über native ROS-Schnittstellen wie RViz und dynamische Rekonfiguration. Die Pakete enthalten auch einfache Schnittstellen für die Datenvisualisierung und die Erzeugung von Punktwolken; wesentliche Werkzeuge für eine ernsthafte ROS-Entwicklung.

Intuitive Visualisierungsbeispiele erleichtern die Auswertung aufgezeichneter Sensordaten und ermöglichen die problemlose Integration von Drittanbieterprojekten für Anwendungsfälle wie Sensorfusion, Objektvermeidung, Schleifenschluss usw.

Eine weitere wesentliche Verbesserung durch die Verwendung des ROS-Treibers von Toposens ist die Feinabstimmung der Sensorleistung während der Laufzeit. Dies vereinfacht die Einrichtung der Sensoren und ermöglicht es den Anwendern, die Parameter des Sensors schnell an ihre spezifische Anwendung und Umgebung anzupassen.

Einbindung der Robotikgemeinschaft

Die ROS-Pakete von Toposens sind Open-Source und ermöglichen es allen Sensor-Enthusiasten, den kommenden Sensor TS3 in ihre Projekte zu integrieren. Das Robotik-Team von Toposens ist stolz darauf, einen Beitrag zum ROS-Ökosystem zu leisten und freut sich darauf, Vorschläge und Rückmeldungen aus der lebhaften Gemeinschaft zu integrieren.

Treffen Sie uns auf der ROSCon

Toposens wird auf der jährlichen ROS-Entwicklerkonferenz in Macau im November vertreten sein. Unser Robotik-Team freut sich darauf, ROS-Entwickler und -Macher aus der ganzen Welt zu treffen!

Über Toposens

Toposens wurde 2015 von Alexander Rudoy, Rinaldo Persichini und Tobias Bahnemann gegründet. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in München, Deutschland, mit einer weiteren Niederlassung in Sunnyvale, CA. Das Team besteht derzeit aus 21 Personen. Toposens arbeitet mit namhaften Unternehmen aus der Automobil- und Robotikindustrie sowie mit Forschungsinstituten zusammen. Die nächste Sensorversion, TS3, wird im Juli verfügbar sein. Weitere Informationen finden Sie auf unserer TS3-Landing Page.

Share this Post

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email