Toposens Jahresrückblick 2021

Written by

Topopens Meilensteine und Highlights im Jahr 2021

Lesedauer: ca. 4 Minuten. – 27/12/2021

Im Laufe des Jahres hat das Team von Toposens sein Ziel, sicherere und zuverlässigere FTS zu bauen, durch die erfolgreiche Herstellung des weltweit ersten 3D-Ultraschall-Echolot-Sensorsystems weiter vorangetrieben. Inmitten der anhaltenden Pandemie haben wir uns tapfer geschlagen und sind stolz auf unsere Leistungen. In diesem Blog-Artikel werden wir mit Ihnen die Höhepunkte des Geschehens bei Toposens Revue passieren lassen und freuen uns darauf, unsere wichtige Mission bis ins Jahr 2022 weiterzuführen!

Produkteinführung – ECHO ONE DK

ECHO-ONE-DK
ECHO ONE DK – erster 3D-Ultraschall-Echolot-Sensor

Toposens hat seinen neuen 3D-Ultraschall-Echolokationssensor für die 3D-Kollisionsvermeidung offiziell vorgestellt. Das industrietaugliche Sensorentwicklungskit ECHO ONE DK ist die Weiterentwicklung der bewährten 3D-Ultraschalltechnologie des Unternehmens, die die Echoortungstechnik der Fledermäuse nachahmt.

Im Gegensatz zu bestehenden Sensortechnologien, die durch Lichtverhältnisse oder Feuchtigkeit (z.B. Nebel) negativ beeinflusst werden können, nutzt Toposens‘ ECHO ONE DK die Echoortung, um robuste 3D-Echoortungsdaten in Echtzeit zu generieren, die autonome Systeme in einer Vielzahl von Anwendungen steuern. Die Leistung dieses 3D-Ultraschallsensors ist besonders robust in rauen Umgebungen (mit der Schutzart IP67), da er schmutzunempfindlich ist und von Staub, Rauch und Nebel nicht beeinträchtigt wird.

Toposens Team ist auf 30 Kollegen angewachsen

Harry Strasser bei Toposens
Harry Strasser – Geschäftsführender Vorsitzender des Verwaltungsrats, Toposens

In diesem Jahr ist Toposens auf 30 Kolleginnen und Kollegen angewachsen und 21 neue Mitglieder haben ihren Weg bei uns begonnen. Im Januar haben wir Harry Strasser im Vorstand von Toposens begrüßt. Nach seiner anfänglichen Unterstützung als Executive Advisor hat Harry Strasser nun die Rolle des Executive Chairman des Board of Directors übernommen und leitet die strategische und operative Entwicklung von Toposens.

Außerdem wurden unsere Teams für eingebettete Software, Robotik und Hardware aufgestockt, um unsere Produktentwicklung zu beschleunigen. Außerdem haben unsere Geschäftsentwicklungs- und Marketingteams neue Mitglieder aufgenommen, die sich leidenschaftlich um unsere globalen Kunden kümmern und dafür sorgen, dass unsere Marke und Produkte international bekannt und anerkannt sind.

Lesen Sie hier mehr über Toposens.

Erfolgreiche Vor-Ort-Tests für AGVs

ECHO ONE DK Test
Vor-Ort-Test des ECHO ONE DK

Trotz der anhaltenden Ungewissheit aufgrund von Covid-19 waren wir in der Lage, zahlreiche Produkttestphasen mit weltweit führenden FTS-Marken in industriellen Umgebungen erfolgreich durchzuführen. Wir sind begeistert von den positiven Ergebnissen und dem Feedback, das wir für die Lösung bestehender Probleme mit der Nahbereichssensorik von FTS erhalten haben, und freuen uns darauf, unsere wichtige Arbeit mit führenden FTS-Marken im Jahr 2022 fortzusetzen.

Lesen Sie hier mehr über unsere innovative Technologie.

Start der neuen Website

Neue Toposens-Website
Neue Toposens-Website

Zusammen mit der Einführung unseres ECHO ONE DK haben wir auch eine brandneue Website gestartet. Der Grund für diesen Relaunch war vor allem, eine Plattform zu schaffen, auf der sich neue und bestehende Kunden sowie alle, die sich für unsere Technologie interessieren, leicht orientieren können, was wir tun und wofür wir hier bei Toposens stehen. Es ist uns sehr wichtig, ein persönlicheres Erlebnis zu bieten, und wir freuen uns über die Resonanz, die wir erhalten haben.

Erleben Sie hier unsere neue Website.

Auszeichnungen und Anerkennungen

Go-Global-Auszeichnungen Toposens
Go-Global-Auszeichnung des Internationalen Handelsrats

In diesem Jahr wurde unsere Technologie mit mehreren Preisen ausgezeichnet, was die Bedeutung unserer Arbeit widerspiegelt: Wir erreichten den 2. Platz bei den „Go Global Awards“ 2021 von der Internationaler Handelsrat in der Kategorie Robotik und erhielt die Auszeichnung „Truly Innovative Tech“ von Elektronik für Sie im November 2021. Außerdem wurde Toposens von Top 50 Start-ups und Statzon als eines der besten Start-ups in München und Deutschland ausgezeichnet.

Präsentation unserer Technologie auf Veranstaltungen

Toposens auf VDMA-Veranstaltungen
Toposens auf VDMA-Veranstaltung

Dieses Jahr wurde aus den uns allen bekannten Gründen von virtuellen Veranstaltungen dominiert. So haben wir es geschafft, neben den virtuellen auch mehrere persönliche Veranstaltungen zu besuchen, auf denen wir unseren neuen ECHO ONE DK vorgestellt haben. Aufgrund der Komplexität eines Hightech-Produkts lässt es sich am besten auf physischen Veranstaltungen und Ausstellungen demonstrieren. In diesem Sinne haben wir an Veranstaltungen wie der VDMA- „Ecosystem Journey Start-up Innovation“ teilgenommen, wo unsere Marketingmanagerin Maria Degmair die Möglichkeiten unserer innovativen Sensortechnologie demonstrierte. Eine weitere Veranstaltung des VDMA, der „Start-up Summit“, war eine gute Gelegenheit, mit verschiedenen Robotik- und Automobilunternehmen in Kontakt zu treten und mit ihnen darüber zu diskutieren, wie unsere innovative Sensortechnologie ihren FTS und ähnlichen Robotersystemen helfen kann, durch fortschrittliche 3D-Kollisionsvermeidung die nächste Stufe der Robotersicherheit zu erreichen.

Verschiedene angemeldete Patente

Patente - eingereicht

Verschiedene von Toposens angemeldete Patente

Wir sind stolz darauf, die Grenzen weiter zu verschieben und an der Spitze der 3D-Ultraschallsensorik zu stehen, indem wir im Jahr 2021 mehrere Patente anmelden. Wir werden auch im Jahr 2022 die Entwicklung der bahnbrechenden Ultraschall-Echoortungstechnologie anführen, um die nächste Stufe der Robotersicherheit zu ermöglichen.

Freigabe der 3D-Kollisionsvermeidungs-Software Stapel

3D-Kollisionsvermeidungs-Software-Stack von Toposens
3D-Kollisionsvermeidungssoftware von Toposens

Mit der 3D-Kollisionsvermeidungssoftware von Toposens können unsere Kunden verschiedene Warn- (gelb) und Stoppzonen (rot) festlegen, die das FTS anweisen, seine Geschwindigkeit zu verringern oder anzuhalten, wenn ein Objekt in die Zone eindringt, während sich der Roboter bewegt. Die Zonen können in verschiedenen Größen und Höhen konfiguriert werden, um den Anforderungen der spezifischen FTS-Eigenschaften und der jeweiligen Umgebung, in der der Roboter navigiert, gerecht zu werden. Zusätzliche Funktionen wie Geschwindigkeits- oder rundenbasierte dynamische Anpassung werden derzeit implementiert und in Kürze veröffentlicht.

Frohe-Weihnachten-Toposens

Über Toposens

Die Toposens GmbH wurde 2015 in München gegründet und besteht aus Experten für Embedded Systems, Hardwareentwicklung, 3D-Sensorik, digitale Signalverarbeitung und Machine Vision. Gemeinsam haben sie erfolgreich den weltweit ersten 3D-Ultraschallsensor entwickelt, der auf dem Prinzip der Bionik basiert und die Echoortungstechniken einer Fledermaus nachahmt, um robuste, kostengünstige und präzise 3D-Datenpunkte aus der Nähe zu liefern. Im Gegensatz zu bestehenden Sensortechnologien, die durch Lichtverhältnisse, Reflexionen und Witterungseinflüsse beeinträchtigt werden können, hat Toposens ein System entwickelt, das 3D-Daten in Echtzeit kartiert und eine Objekterkennungssoftware einsetzt, um autonome Systeme wie FTS selbst in den schwierigsten Umgebungen zu steuern. Zu den Kunden von Toposens gehören einige der weltweit führenden Unternehmen in den Bereichen Robotik und Automotive. Das Unternehmen ist ein aktiver Beschleuniger in der Entwicklung von sicherheitskritischer Autonomie und hat seinen Sitz in München, Deutschland, und eine Niederlassung in Sunnyvale, Kalifornien. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie www.toposens.com/. Wenn Sie mehr über unseren einzigartigen 3D-Ultraschallsensor und seine Anwendungen erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Experten.

Share this Post

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email